Background Image

GESCHICHTE

1959 Gründung von Stabilit.
1975 Integration der Gruppe Imsa
1984 Übernahme des Unternehmens Romagosa in Mexiko.
1993 Eröffnung des Werks von Stabilit in Monterrey.
1997 Übernahme des Unternehmens Glasteel in den USA.
2000 Joint-Venture zwischen Bayer und der Imsa-Gruppe zur Herstellung und zum Vertrieb von Polykarbonatplatten auf dem amerikanischen Kontinent.
2000 Gründung von Stabilit Europa in Barcelona, Spanien.
2001 Übernahme des Unternehmens Graham in Ontario, Kanada.
2001 Übernahme des Unternehmens Resolite in Pennsylvania, USA
2002 Übernahme des Unternehmens Lightfield (Uralita-Gruppe) in Barcelona, Spanien.
2003 Gründung der neuen Stabilit Europa s.l.u. Als Fusion von Stabilit Europa s.l. Und der übernommenen Lightfield.
2005 Gründung des neuen Werks von Stabilit Europa in Barcelona, Spanien.
2005 beginnt die Acryl-Produktlinie in Stabilit Europa den Betrieb.
2006 Eröffnung des Werks für Pultrusion in Monterrey.
2006 Eröffnung des neuen Werks von Bayer Imsa in Monterrey und Betriebsstart der zweiten Linie.
2006 Integration des Technologielabors im Werk von Stabilit Monterrey
2006 Entfernung der IMSA-Gruppe und Auftauchen von Verzatec, Gruppe zu der Stabilit derzeit gehört
2008: Start der Herstellung von Materialien für Freizeitfahrzeuge RVs auf dem amerikanischen Kontinent.
2008: Betriebsstart der Automobillinie in Stabilit Europa in Barcelona Spanien.
2010: Eröffnung des neuen Werks in Monterrey für die Herstellung von Polykarbonat- und Akrylkuppeln.

Melden Sie sich bei uns

Ctra. de Ripollet B-141, 
km. 3,9 08130 
Sta. Perpetua de Mogoda 
Barcelona, (España) 


Firmenzentrale:  +34 937 290 090

Fax: +34 93 729 06 43

Email: info@stabiliteuropa.com